Midlifecrisis · Anzeichen Symptome · gängige Klischees · Mittel gegen die Mittellebenskrise · Depressionen · Links · Impressum



 Reifer Mann in der Krise



Jetzt online bei RTJ:
RTJ Chat



Anzeichen & Symptome der Midlifecrisis

Anzeichen für eine Mittellebenskrise sind Stimmungsschwankungen, Grübeleien über den Sinn des Lebens bzw. der noch verbleibenden Zeit, innere Unsicherheit, möglicherweise Unzufriedenheit mit dem bisher erreichten im beruflichen, partnerschaftlichen oder familiären Bereich. Dies kann soweit gehen, dass Depressionen und Gemütsschwankungen auftreten und ernste psychische Erkrankungen vorliegen.
In der Lebensmitte sinkt die Testosteronproduktion und Männer verspüren körperliche Veränderungen wie etwa das Nachlassen der Potenz, eine Glatzenbildung, Gewichtszunahme, Falten oder die Abnahme der Leistungsfähigkeit.

Im Allgemeinen endet aber diese Phase zumeist mit einer Stärkung des eigenen Bewusstseins und einer Verbesserung der Gefühlswelt.

Die am häufigsten auftretenden Gefühle sind Gereiztheit, Unzufriedenheit, Depression, Wut, Trauer, Zukunftsängste, Neugier auf Neues, Spontaneität, neue Energie, Abenteuerlust.


Was sind Anzeichen für eine Midlife Crisis ?

- Ausbruch aus alten Rollen- und Verhaltensmustern
- neue Hobbys und Interessen (meist dynamische Dinge)
- Kündigung der Arbeitsstelle
- neugeweckte Sexualität
- der Gedanke "ich hab vielleicht etwas verpasst"
- der Gedanke "ich bin doch noch nicht alt"
























www.Reif-trifft-Jung.de